Beton statt Biotop? - Worum geht's?
 

Newsticker!!!
Home
Kontakt
Worum geht's?
=> Presse
=> Fotos - so war's mal...
=> Fotos - schon Heute....
=> Die Widersprüche - die Stadt...
=> Presse_Neu
=> Ein Brief....
Am Rande....
Offizielles
Impressum
Das wollen wir behalten!!!
Mitglied werden....
Spenden


Ein Betrieb möchte seine Fläche erweitern - schön, denn das bedeutet in der Regel, dass es dem Betrieb gut geht, Arbeitsplätze geschaffen werden...


Aber:
⇒   Muss diese Erweiterung zu Lasten unserer Umwelt
      gehen?
⇒   Gibt es wirklich neue Arbeitsplätze oder wird mal
      wieder genau mit diesen "gedroht"?
      ( Genaues weiß ja keiner - Garantien und Win-Win
          Situationen sind unbekannt; Fuji, Clever Schwan etc. - da gibt's doch
         genügend Erfahrungen!)

⇒   Wenn es Gesetze/ Verordnungen etc. gibt - warum
      kann selbst eine Verwaltung diese nicht einhalten
      und muss Klagen des NABU/ des BUND provozieren?
      ( Nicht der NABU ist "schuld" - Nee, die Stadt und der Kreis Kleve,
         die Regeln übergehen und deren Widerspruch auch Einhaltung
         provozieren!) Warum wurden Flora und Fauna nicht erfaßt?


Eine gut organisierte, bürgerfreundliche
( da gehört mehr als ein Dauerlächeln dazu)
Verwaltung bzw. Vertretung im Stadtrat, die um Effizienz
bemüht ist, muss doch den Anforderungen zwischen
Gesetz, Natur und Wohlstand genügen können?!
- In welcher Situation sind wir denn? Wer macht denn das?


Heute waren schon 5 Besucher (18 Hits) hier!
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=